Übersicht über die Hersteller und Händler von Ruderbooten

Mit Kommentaren von Rüdiger Halupczok

Boot beim RGF

Seit ca 40 Jahren interessiere ich mich für Bau und Reparatur von Ruderbooten und Skulls. Fast solange bin ich als Bootswart tätig. Das Rumbasteln an Booten hat lange Tradition beim RV für das Große Freie - Lehrte/Sehnde und führte sogar zur Gründung der FISEQ. Im Jahr 2017 fuhr ein restaurierter Vierer mit selbst gebauten Carbonflügeln beim Rheinmarathon. Seitdem es die "Ruderinfoseiten" nicht mehr gibt, fehlte mir eine Bootswerftübersicht. Somit habe ich sie hier erstellt. Viele Händler und Bootsbauer kenne ich persönlich und stehe für gern Fragen zur Verfügung.



Werften und Händler in Deutschland

Rehberg

Bootswerft Rehberg --- Rehberg bei Facebook

Helmut Rehberg betreibt eine kleine aber feine Werft in Celle. Er war lange Jahre Meister bei Gehrmann. Legendär sind die formverleimten Holzboote (C-Gigs), aber auch die Kunststoffvarianten sind sehr brauchbar.
Das Preis-Leistungverhältnis ist sehr gut. Es gibt auch Kindereiner und Trainingsboote in GFK und Kevlar/Carbon.



Baumgarten

Baumgarten Bootsbau

Baumgarten Bootsbau hat den Sitz in Warin und produziert wohl die meisten Gig-Boote für den deutschen Markt. Es gibt allein vier verschiedene Formen für C-Vierer und natürlich unterschiedliche Ausbauvarianten. Es gibt auch Kindereiner, Trainingsboote und Rennboote, sowie Ersatzteile und Skulls.



BBG-Bootsmanufaktur

BBG-Bootsmanufaktur --- BBG bei Facebook

Mitte Januar 2016 stellte die BBG Bootsbau Berlin GmbH einen Insolvenzantrag. Seit dem 1. März 2016 führt mit der BBG Bootsmanufaktur Berlin GmbH ein neues Unternehmen die Produktion am alten Standort fort. Die Geschäftsführung vor Ort übernimmt Anja Schäfer, ehemalige Rennruderin und Bootsbaumeisterin aus dem Ruhrgebiet. Orange ist das neue Rot! Die neuen Boote, die z.T. in alten BBG-Formen gebaut werden haben ein neues Design erhalten. Es gibt weiterhin Rennboote und Gigboote, made in Berlin!



Empacher

Empacher --- Empacher bei Facebook

Empacher ist die führende Werft für Rennboote.
An der Qualität der Boote gibt es nichts auszusetzen.
Man muss sich Boote nur leisten können!
Es gibt einen gut sortierten Internet-Ersatzteilshop. Früher stellte Empacher gute Kinder- und Wanderboote her.



Wenig-Boote

Wenig-Boote

Gerhard Wenig baut Carbon-Renneiner -nur Einer. Auch mit Carbon-Druckstrebenauslegern oder mit Carbon-Bugflügel. Mit hohen Qualitätsansprüchen und alles "made in Germany".
Es gibt fünf Formen für Gewichtsstufen von 65 kg (Piccolo) bis 105 kg (Chronos). An ein Foto des aufwendigen Innenausbaus schrieb Wenig: Und schöne Grüße an die Kopier-Weltmeister in China!



Die Ruderwerkstatt

Die Ruderwerkstatt --- Ruderwerkstatt bei Facebook

Einst durch Werner Kahl ins Leben gerufen, startete die Ruderwerkstadt mit den legendären C-Line-Booten, die oft die Marathonveranstaltungen dominierten. Die Viererform zeigte Anklänge an die Gehrmannform. Mittlerweile hat Marc Krömer ein zweites Standbein etabliert: die Filippiboote, schnelle und leichte Rennboote aus Italien zu akzeptablen Preisen. Auch Concept2- und Crokerskulls werden vertrieben.



Kapprodd

Kapprodd - Olaf Wildeboer

Die 1996 in Schweden gegründete Bootsbaufirma Kapproddbåt Stockholm hb bietet auch in Deutschland Sportruderboote in Kleinserie und in Maßanfertigung an. Kapproddbåt Stockholm wird in Deutschland vertreten durch den Betrieb Bootsbau Olaf Wildeboer, mit Sitz in Hannover. Das Programm umfasst: Rennboote, Trainingsboote und Gigboote sowie Zubehör für den Breitensport und das Rennrudern. Referenzboote liegen in Bückeburg. Olaf kann Tipps für Schwedenfahrten geben.



Behr-Bootshandel

Behr-Bootshandel

Marathonruderer Walter Behr vertreibt Boote verschiedener Hersteller: C-Boote von Baumgarten und vollgeschlossene Marathonboote von Euro-Racing. Diese Werft aus Italien stellt auch die schnellen hellblauen Rennboote her. Mitunter gibt es auch Hudsonboote. Croker- und Euro-Racing-Skulls werden ebenso verkauft wie Bootshänger von Kuhn und Bootslagerausstattung. Der Internet-Ersatzteilshop ist wohlsortiert.



Oarsport

OARSsport

OARSport, 2003 in Hamburg von Alex Craven gegründet und direkt neben der Regattastrecke in Hamburg-Allermöhe angesiedelt, vertreibt exklusiv für Deutschland die WinTech Ruderboote. Die China-Importe gibt es in vielen Formen und vier Qualitäten. Seit kurzer Zeit auch mit Gigbooten im Geschäft. Es gibt auch Bootshüllen und Ersatzteile.



Oarsport

Schröder-Rowing

Seit mehr als 25 Jahren besteht Schröder-Rowing. Die Firma aus Geesthacht produziert Ruderzubehör von der Dolle bis zum Rollsitz. Besonders entwickelt ist die Metallverarbeitung: Dollenstifte und Ausleger. Schröder vertreibt Braca-Skulls. Lange Zeit hat Schröder Starlineboote importiert und zweitweise eigene Gigboote gebaut.



Swift Racing GmbH

Swift Racing GmbH

Swift Racing bietet vom Einer bis zum Achter Kunststoffboote in verschiedenen Versionen an. Produziert werden die Boote in China. Auch C-Boote sind zu erhalten. Referenzboote liegen in Bückeburg. Für Deutschland gibt es drei Vertretungen:
Waterline Equipment - Peter Klomp
Inside Boot - René Langhanke
Bootshandel - Frank Darscheid



Werften in Europa



Schellenbacher

Schellenbacher

Schellenbacher produziert in Linz in Österreicht und hat bei den Gig-Booten eine starke Entwicklung gemacht. Sie sind oft auf Marathonveranstaltungen zu bewundern. Es werden auch hochwertige Rennboote produziert, die gern in Schülerrudervereinen und Studentengruppen eingesetzt werden. Es gibt Ersatzteile und Skulls (Braca). Die schönen Holzboote werden nicht mehr hergestellt!



Wiersma

Roeiwerf Wiersma --- Wiersma bei Facebook

Wer bei der Elfstedentocht in Leeuwarden teilnimmt, wird sie sofort erkennen, die C-Zweier mit dem besonderen Bug und der längeren und schmaleren Form.In Norddeutschland haben schon einige Vereine Wiersma-Vierer und -Zweier gekauft und sind zufrieden. Stuttgart, Nürtingen und Oldenburg waren beim Lac Leman erfolgreich. Neben den eigenen Booten werden auch Wintech-Boote vertrieben.



Carl Douglas

Carl Douglas --- Carl Douglas bei Facebook

Immer wieder schön anzusehen: Die Einer und Doppelzweier, deren Hülle innen aus Kevlar und außen aus Holz besteht. Natürlich besitzen sie AeRoWing-Ausleger, die man auch im Douglas-Online-Ersatzteilshop bekommen kann. Sehenswert ist der Film "Building The Boat - Carl Douglas Racing Shells" der auf Youtube zu finden ist und auf der HP verlinkt ist.



Janousek and Stämpfli

Janousek and Stämpfli --- Janousek and Stämpfli bei Facebook

Janousek baute bereits seit über 30 Jahren Kunststoffboote in England, als die Firma begann auch für Stämpfli Carbonboote zu laminieren. Beide Baureihen können durch SCHRÖDER importiert werden. Janousek vertreibt auch Eurodiffusions und Braca-Skulls.



Stämpfli

Stämpfli --- Stämpfli bei Facebook

Stämpfli betreibt noch eine eigene schweizer Website, in der auch Kunststoffbot beworben werden. Interesssant sind natürlich die Aussagen: Die Stradivari der Gewässer - Mein ganzer Stolz - ein Boot aus Holz!
Man kann sich noch ein Skiff in traditioneller Bauweise herstellen lassen. Man kann auch den Stämpfli-Express (24er) für Events buchen.



Burgashell

Burgashell

Burgashell bietet vom Einer bis zum Vierer Kunststoffboote in verschiedenen Versionen bis zum Carboncompaktlaminat. Auch Küstenruderboote werden angeboten.



Neaves

Neaves

Neaves - the British name serving rowing since 1980
Neaves stellt hervorragende Ausleger zu einem guten Preis her. Beim RGF haben wir zwei Vierer und einen Zweier mit Neaves-Auslegern. Außerden haben auch die Burgashellboote Neaves-Ausleger. Die Ausleger können auch farbig eloxiert werden - very british!



Filippi

Filippi --- Filippi bei Facebook

Filippi baut die weißen Rennbote mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Importiert werden Sie durch
"Die Ruderwerkstadt".
Im Programm: Rennboote, Coastalrowing-Boote



Salani

Salani --- Salani bei Facebook

Salani produziert Rennboote, Gigboote und Coastalrowing-Boote. Importiert werden Sie durch "Behr Bootshandel". Dann haben sie auch die typische hellblaue Farbe.




Heeres Boat Service - Eurow

Heeres Boat Service - Eurow

--- Heeres Boat Service - Eurow bei Facebook

--- Rudermarkt bei Facebook

Heeres Boat Service wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, Service und Reparaturen für die Ruderwelt anzubieten. Der Gründer Rob Heeres rudert selbst seit 1980. Im Jahr 2002 wurde der erste einfache Onlineshop erstellt, zunächst für den Vertrieb von Kleinteilen wie Dollen und Bugbällen in den Niederlanden. Unter dem Namen "EuRow.eu" werden inzwischen verschiedenste Ruderartikel in die ganze Welt geliefert. Eurow vertreibt Baumgarten-, Nelo- und Volans-Boote sowie Braca-Skulls.





Werften im Rest der Welt


Vespoli

Vespoli --- Vespoli bei Facebook

Vespoli produziert VHP- Boote in New Haven (United States). VHP bedeutet Vespoli High Performance. Für jede Bootsklasse gibt es mehrere Formen, die Boote sind aus Carbon. Der Gründer Mike Vespoli, ein erfolgreicher Ruderer, eröffnete die Werft 1980, nachdem er einige Jahre Carbocraft-Boote aus England importiert hatte. Nach einem Jahr hatte er die ersten 12 Carbon-Rennboote der USA produziert. Auf der Homepage werden auch Trailer für 9 Achter und 6 Vierer angeboten!



pocock

Pocock Racing Shells --- Pocock Racing Shells bei Facebook

"Pocock Racing Shells" wurde 1911 in Seattle, Washington gegründet und wurde seit über 100 Jahren zu einem integralen Bestandteil des amerikanischen Rudersports (Legendär!). Heutzutage baut "Pocock Racing Shells" natürlich hochwertige Carbonboote.

Interessant ist folgendes Projekt: Pocockclassic!
Hier werden heutzutage wieder die klassischen Holzskiffs gebaut (für 14.500 Dollar). Man kann in die Welt der Holzbootfahrer eintauchen, wenn man im Menü auf "fleet" klickt. Hier stellen die Skiff-Owner sich und ihre Boote vor. Dann gibt es noch die Pocock-Foundation.



Hudson

Hudson --- Hudson bei Facebook

Are you ready to Be a SHARK? Sie werben mit einem Ruderboot, das von einem Hai verfolgt wird. Hudson bietet "Ultimate Super Predator -Boote", natürlich aus bestem Carbon!. Als einzige Werft hat Hudson eigene Rollen (invers geformt) für die Rollsitze.



Kaschper

Kaschper --- Kaschper bei Facebook

Jakob Kaschper hat deutsche Wurzeln. Er stammt aus Eberbach und nach Beenden seiner Lehre bei Empacher wanderte er 1958 nach Kanada aus. Seine ersten Boote, meist Einer und Achter baute er in konventioneller Holzbauweise. Seine dann folgenden Kunststoffboote in den frühen achziger Jahren hatten die Besonderheit, dass die Hülle aus zum Teil durchsichtigem Glasgewebe bestand, in dem schwarze Carbonfasern eingewoben waren. Das brachte ihnen den Namen Zebraboote ein. Seine heutigen Boote (Raven) bestehen komplett aus Carbon.



Laszlo Boats

Laszlo Boats --- Laszlo Boats bei Facebook

Denkt man an Boote aus Neuseeland, so fällt einem zunächst Kiwi International Rowing Skiffs Ltd ein. Doch diese Werft gibt es nicht mehr. Der Nachfolger ist Lazlo Boats.

Lediglich eine alte Facebookseite zu KIRS gibt es noch.
--- KIRS bei Facebook

Kiwi International Rowing Skiffs Ltd, for decades the maker of New Zealand's internationally successful racing skiffs, went into liquidation. The firm's chief constructor for more than a decade, Laszlo 'Lez' Kertesz, decided to save these internationally famous designs by purchasing its assets and launching a new venture called Laszlo Boats New Zealand. Kia ora! Welcome to New Zealand.






Hat Ihnen diese Übersicht gefallen, dann machen Sie doch ein wenig Werbung für diese Seite! Haben Sie durch diese Seite zu einem neuen Boot gefunden, so sagen sie es ruhig der Werft.
Für Fragen immer offen: r.halupczok@gmx.de